Icon Navigation
Icon Navigation

Aktuelle Veranstaltungen

Beachtet die spannenden Angebote für Bastler und Tüftlerinnen unserer Partner.

Entwickle dein eigenes Videospiel!

Ein gemeinsamer Workshop von bugnplay.ch und der Fachrichtung Game Design der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK)

Hast Du auch schon Mal davon geträumt, Dein eigenes Videospiel zu entwickeln? In unserem Workshop rückst Du Deinem Traum ein grosses Stück näher: Mitarbeitende, Studierende und Alumni der Fachrichtung Game Design (ZHdK) geben Dir in vier Tagen Einblicke in die Welt der Games und unterstützen Dich bei Deiner ersten Spielentwicklung. Nutze die Chance und reiche Dein Spiel im Anschluss an den Workshop im Wettbewerb bugnplay.ch von Migros-Kulturprozent ein.

Der Workshop richtet sich an Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren. Wir möchten besonders auch Mädchen ermuntern, mitzumachen. Vorkenntnisse sind keine erforderlich, es ist aber von Vorteil, wenn Du Dich für einen der folgenden Bereiche interessierst: Gestaltung, Storytelling, Musik oder Programmierung.

Wir arbeiten unter anderem mit dem benutzerfreundlichen Tool Game-Maker.

  • Anmeldeschluss: 15. September 2018
  • Kosten: CHF 75.00 –
  • Kurszeiten: 13. bis 16. Oktober 2018, jeweils von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Mittagspause: 60 Minuten
  • Verpflegungsmöglichkeiten: Mensa, Cafeterien der ZHdK (Selbstversorgung)
  • Ort: ZHdK, Toni-Areal, Zürich, Räume werden noch bekannt gegeben
  • Koordination: Maike Thies (Fachrichtung Game Design, ZHdK)

» Zur Anmeldung

EINFÜHRUNG IN DIE MAKER-KULTUR FÜR DIE VERMITTLUNGSPRAXIS

Der Kurs lässt die TeilnehmerInnen durch Experimentieren tief in die Denkweise des Tüftelns und Machens eintauchen. Sie werden am Kurstag zwei MINT+K Workshops als Lernende erleben. Dazu eine Reihe von Möglichkeiten zur Anpassung der Aktivitäten für Klassenzimmer, Küchentische, Museumsräume, Bibliotheken und Maker-Spaces kennen lernen. Im ersten Workshop bauen wir Kribbelmaschinen – ein klassisches Tüftelexperiment. Im zweiten geht es ums Experimentieren mit den unzähligen Möglichkeiten von Papierstromkreisen. Wer Lust hat, kann sich von den astronomischen Themen und Daten im Raumschiff inspirieren lassen. Es gibt Gelegenheiten, sich im Programmieren von Microcontrollern zu versuchen. In beiden Workshops geht es ums Prinzip, auf spielerische Art high- und low-tech Materialien zu verbinden. Der Kurs spricht Bildungsfachleute aus der Museumspädagogik, Wissenschaftsvermittlung, Schule, MINT-Förderung und Maker- und Tüftel-Community an, sowie andere Interessierte, die Lust haben, sich in low- bis high-tech basteln zu versuchen.

» Zur Anmeldung

Tüftelcamp

Das TüftelCamp ist ein mehrtägiges Workshop-Programm der Tüftellabore der Schweiz und tüfteln.ch für Mädchen und Knaben ab neun Jahren. Während drei Tagen arbeiten und tüfteln die Kinder an zahlreichen Standorten in der ganzen Deutschschweiz an einem gemeinsamen Thema. Dieses wird durch Studierende der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK entwickelt. Ein vierter Tag ist für eine Exkursion in einen Industriebetrieb oder in ein Museum reserviert. Am Ende des TüftelCamps werden die Tüftelwerke präsentiert.

Das TüftelCamp 2018 findet vom 9. - 12. Oktober 2018 statt.

» Zur Anmeldung

Programmier-Workshop für Lehrkräfte

Halbtägiger Programmier-Workshop für Lehrkräfte von ICT Scouts & Campus: Digitalisierung leichtgemacht!

» Mehr Infos

Projekte

Alle Projekte auf einen Blick

Lass dich für dein eigenes Vorhaben von den Projekten der vergangenen Jahre inspirieren.

Projekte

Fotos

Bilder- und Videogalerie

Erlebe nochmals die schönsten Augenblicke der Workshops und der Preisverleihung vom Samstag, 10. Juni 2017, in Zürich und besuche unsere Bilder- und Videogalerie.

Aktionstag und Preisverleihung bugnplay.ch 2017